Blockheizkraftwerk/KWK

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW), das vorzugsweise am Ort des Wärmeverbrauchs betrieben wird, gewinnt neben der Wärme auch elektrische Energie, aber auch Nutzwärme, die in ein Nahwärmenetz eingespeist werden kann. Im Idealfall wird die erzeugte Wärme und möglichst auch der Strom vollständig vor Ort genutzt. Die Wärme dient zu Heizzwecken und für die Warmwasserbereitung. Nicht gebrauchter Strom wird gegen Vergütung ins öffentliche Stromnetz eingespeist.

Mini- und Mikro-KWK werden in Ein- und Mehrfamilienhäusern, in Betrieben und im Städtebau verwendet.

Die Fachleute der ULLRICH S/H/L Technik GmbH beraten Sie gern, ob ein Blockheizkraftwerk für Ihr Haus, Ihre Firma oder Ihre Gemeinde wirtschaftlich sinnvoll ist. Vertrauen Sie uns bei Planung und Bau Ihres Projektes.